Erzbistum 
  Aktuell 
Marienwallfahrtsort Malsch (Letzenberg)

Wallfahrtsort:

Letzenbergkapelle Malsch bei Heidelberg

Patrozinium: Sieben Schmerzen Mariens (15.9.)




Letzenbergkapelle

Kurzbeschreibung:

Die Kapelle liegt auf einem Bergrücken 244 m ü. M., der eine große Weitsicht über die Rheinebene gewährt. Ein Kreuzweg führt von dem Ort bis zum Berg hinauf. Im Innern steht über dem Altar das Gnadenbild der Pieta. Die Kapelle fasst 30 Personen. Bei größerer Besucherzahl wird der Gottesdienst vor der Kapelle vor dem Sieben Schmerzen Mosaikbild gefeiert.

 

Geschichte:

1296 erfolgte die erste Erwähnung einer Kapelle auf dem Letzenberg. Erst 1722 erlaubte der Bischof von Speyer Damian Hugo von Schönborn eine Sammlung für eine Neuerichtung. Erst unter Pfarrer josef Isemann wurde sie dann verwirklicht und am 3. Mai 1903 benediziert. Heute erfreut sie sich - auch wegen der Fernsicht - einer beachtlichen Besucherzahl.


Hauptfeste /-gottesdienste:

  • 1. Maisonntag: 14.00 Uhr ab Pfarrkirche St. Juliana Prozession auf den Letzenberg; 14.30 Uhr Eucharistiefeier mit Festpredigt
  • 3. Septembersonntag: Patroziniumsfeier (siehe 1. Maisonntag)
  • Letzter Septembersonntag: Reiterwallfahrt ab Katharinenkapeile im Ort; Wortgottesdienst auf dem Letzenberg und Segnung der Pferde
  • Während der Wallfahrtszeit vom 1. Sonntag im Mai bis 3. Sonntag im September jeden Dienstag 18.30 Uhr Wallfahrtsgottesdienst

 

Kontakt:

Kath. Pfarramt St. Juliana

Wallfahrtsrektor: Pfarrer Manfred Tschacher

Kirchberg 7

69254 Malsch

Telefon: 07253 / 22316

Telefax: 07253 / 982573

 pfarramt.malsch@kath-muehlhausen.de

 www.kath-muehlhausen.de


Anfahrt:

Von der B3 bis zur Katharinenkapelle (bis hierher auch mit
dem Bus). Der weitere Weg nur mit PKW oder zu Fuß (ca. 20 min.); ebenso von der Mitte des Ortes (Nähe Volksbank) entlang des
Kreuzweges
Oder: Vom südlichen Ortsende Malschenbergs (bei Fa. Hoffmann)
mit PKW bzw. zu Fuß. Anfahrt mit dem Bus bis zur Kapelle ist nicht
möglich.

 

Pilgergaststätten: Mehrere in Malsch selbst oder in der näheren Umgebung, in Bad Schönborn, St. Leon-Rot, Wiesloch usw.




Zurück zur Übersicht: Marienwallfahrten in der Erzdiözese Freiburg


Druckansicht
Schoferstr. 2 79098 Freiburg Tel. 0761 / 2188-0 Fax 0761 / 21 88-505